Gemeinsam für bessere Bildungschancen

Liebe Besucher,

Ladakh ist eine entlegene Region im Norden Indiens, eingerahmt von den hohen Bergen des Himalaya und des Karakorum. Die Menschen in dieser Region führen häufig ein einfaches und armes Leben als Selbstversorger in abgeschiedenen Hochtälern zwischen 3000 und 4000 Metern Höhe. Die wenigen Schulen in Ladakh sind schlecht ausgestattet und die Lehrerinnen und Lehrer unterrichten ohne pädagogische Ausbildung.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Bildung von Kindern und Erwachsenen in Ladakh zu fördern, um so nachhaltig die Entwicklungsperspektiven der Region zu verbessern. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und möchten Sie auf diesen Seiten umfassend über unseren Ansatz informieren.

Herzlichst,

Jochen Temmen, Vorsitzender von teaching+ e.V.

Jochen Temmen
Vorsitzender von teaching+ e.V.

Aktuelle Nachrichten

Corona-Pandemie: In diesem Jahr leider keine Lehrerfortbildung in Leh

Wegen der Corona-Pandemie musste die Lehrerfortbildung 2020 leider entfallen. Zu groß erschienen uns die Risiken während der Planungsphase, so dass wir uns schweren Herzens entschieden haben, die Fortbildung auf das nächste Jahr zu verschieben.

Lehrerfortbildung 2019

Die diesjährige Fortbildungsmaßnahme an der Lamdon School fand statt vom 21. Mai bis 20. Juni. Fortbilder waren Monika und Wolfgang Hilff und Rudolf Temmen, der zum dritten Mal tätig war und, da das Ehepaar Hilff zum ersten Mal in Leh war, die organisatorischen Maßnahmen und Abstimmungen in die Wege leitete.

Sponsorenlauf: Schüler der Hoffmann-von-Fallersleben Realschule unterstützen teaching+

Schüler der Hoffmann-von-Fallersleben Realschule in Fallersleben bei Wolfsburg unterstützen die Projekte von teaching+ mit echtem Körpereinsatz.