Seite auswählen

Gemeinsam für bessere Bildungschancen

Liebe Besucher,

Ladakh ist eine entlegene Region im Norden Indiens, eingerahmt von den hohen Bergen des Himalaya und des Karakorum. Die Menschen in dieser Region führen häufig ein einfaches und armes Leben als Selbstversorger in abgeschiedenen Hochtälern zwischen 3000 und 4000 Metern Höhe. Die wenigen Schulen in Ladakh sind schlecht ausgestattet und die Lehrerinnen und Lehrer unterrichten ohne pädagogische Ausbildung.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Bildung von Kindern und Erwachsenen in Ladakh zu fördern, um so nachhaltig die Entwicklungsperspektiven der Region zu verbessern. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und möchten Sie auf diesen Seiten umfassend über unseren Ansatz informieren.

Herzlichst,

Jochen Temmen, Vorsitzender von teaching+ e.V.

Jochen Temmen
Vorsitzender von teaching+ e.V.

Aktuelle Nachrichten

Gelungener Abschluss der Lehrerfortbildung 2018

Sechs Wochen lang haben Karin Schneider und die acht indischen Lehrerinnen und Lehrer des neuen Fortbildungsdurchgangs gemeinsam gearbeitet und neue Unterrichtskonzepte erprobt. Mit der Übergabe der Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an der teaching+ Fortbildung endete diese spannende Zeit voller neuer Erfahrungen.

Neue Lehrerfortbildung 2018 begonnen

Nach intensiver Vorbereitung über die Wintermonate hat in der letzten Woche ein neuer Fortbildungskurs für acht indische Lehrerinnen und Lehrer begonnen.

„Für besseren Unterricht auf dem 'Dach der Welt'“

Die Münsterländische Volkszeitung veröffentlicht erneut einen Artikel über das Engagement des teaching+ Mitglieds Rudolf Temmen.